Sybase NNTP forums - End Of Life (EOL)

The NNTP forums from Sybase - forums.sybase.com - are now closed.

All new questions should be directed to the appropriate forum at the SAP Community Network (SCN).

Individual products have links to the respective forums on SCN, or you can go to SCN and search for your product in the search box (upper right corner) to find your specific developer center.

Free ASA9 Developer für Linux

4 posts in iAnywhere General Discussion (German) Last posting was on 2005-01-11 20:46:39.0Z
Ralf Schaub Posted on 2005-01-07 16:59:25.0Z
From: Ralf Schaub <chefsache@ralfschaub.de>
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.6) Gecko/20040113
X-Accept-Language: en-us, en
MIME-Version: 1.0
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
Subject: Free ASA9 Developer für Linux
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
NNTP-Posting-Host: da42e.d.pppool.de
X-Original-NNTP-Posting-Host: da42e.d.pppool.de
Message-ID: <41debfed$1@forums-1-dub>
Date: 7 Jan 2005 08:59:25 -0800
X-Trace: forums-1-dub 1105117165 80.184.164.46 (7 Jan 2005 08:59:25 -0800)
X-Original-Trace: 7 Jan 2005 08:59:25 -0800, da42e.d.pppool.de
Lines: 17
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:8
Article PK: 887

Hallo und Willokommen in 2005.

Ich habe folgendes Problem mit der Free-Edition: Und zwar möchte ich
beim Hochfahren des (Datenbank)-Servers, dass natürlich auch die
Datenbank mit gestartet wird.

Allerdings macht mir die Free-Edition einen kleinen Strich durch die
Rechnung, da ich beim Ausführen des dbsrv9 auf Konsolenebene die
Lizenzbedingungen angezeigt und mit "Y" bestätigen muss.

Der Ansatz mit einem KDE-Autologon gefällt mir nicht (klappt aber) und
bei der Programmierung eines Daemon für Suse Linux 9.0 hänge ich fest.

Wer kann helfen???

Gruß aus Wiesbaden
Ralf


Mike Darabos Posted on 2005-01-10 12:21:37.0Z
From: "Mike Darabos" <mdarabos@ianywhere.com>
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
References: <41debfed$1@forums-1-dub>
Subject: Re: Free ASA9 Developer für Linux
Lines: 36
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1437
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1441
NNTP-Posting-Host: vpn-uk-028.sybase.com
X-Original-NNTP-Posting-Host: vpn-uk-028.sybase.com
Message-ID: <41e27351$1@forums-1-dub>
Date: 10 Jan 2005 04:21:37 -0800
X-Trace: forums-1-dub 1105359697 158.76.101.28 (10 Jan 2005 04:21:37 -0800)
X-Original-Trace: 10 Jan 2005 04:21:37 -0800, vpn-uk-028.sybase.com
X-Authenticated-User: techsupp
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:9
Article PK: 888

Hallo Ralf,

hast du schon denn switch -ud schon ausprobiert ?
Andere Frage, hast du die Developer Edition oder die 60 Tage Edition ?

Gruss

Mike Darabos
iAnywhere Solutions / a Sybase Company
-----------------------------------------------
Visit the iAnywhere Solutions Developer Community
Whitepapers, TechDocs, Downloads
http://www.ianywhere.com/developer/

"Ralf Schaub" <chefsache@ralfschaub.de> wrote in message
news:41debfed$1@forums-1-dub...
> Hallo und Willokommen in 2005.
>
> Ich habe folgendes Problem mit der Free-Edition: Und zwar möchte ich
> beim Hochfahren des (Datenbank)-Servers, dass natürlich auch die
> Datenbank mit gestartet wird.
>
> Allerdings macht mir die Free-Edition einen kleinen Strich durch die
> Rechnung, da ich beim Ausführen des dbsrv9 auf Konsolenebene die
> Lizenzbedingungen angezeigt und mit "Y" bestätigen muss.
>
> Der Ansatz mit einem KDE-Autologon gefällt mir nicht (klappt aber) und
> bei der Programmierung eines Daemon für Suse Linux 9.0 hänge ich fest.
>
> Wer kann helfen???
>
> Gruß aus Wiesbaden
> Ralf


Ralf Schaub Posted on 2005-01-11 15:40:00.0Z
From: Ralf Schaub <chefsache@ralfschaub.de>
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.6) Gecko/20040113
X-Accept-Language: en-us, en
MIME-Version: 1.0
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
Subject: Re: Free ASA9 Developer für Linux
References: <41debfed$1@forums-1-dub> <41e27351$1@forums-1-dub>
In-Reply-To: <41e27351$1@forums-1-dub>
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Original-NNTP-Posting-Host: d84da.d.pppool.de
Message-ID: <41e3f34c$1@forums-2-dub>
X-Original-Trace: 11 Jan 2005 07:39:56 -0800, d84da.d.pppool.de
Lines: 51
X-Original-NNTP-Posting-Host: forums-2-dub.sybase.com
X-Original-Trace: 11 Jan 2005 07:39:57 -0800, forums-2-dub.sybase.com
NNTP-Posting-Host: forums-master.sybase.com
X-Original-NNTP-Posting-Host: forums-master.sybase.com
Date: 11 Jan 2005 07:40:00 -0800
X-Trace: forums-1-dub 1105458000 10.22.108.75 (11 Jan 2005 07:40:00 -0800)
X-Original-Trace: 11 Jan 2005 07:40:00 -0800, forums-master.sybase.com
X-Authenticated-User: ngsysop
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:10
Article PK: 889

Nö Mike, der switch -ud hilft nicht. Ich habe die Developer Edition
(denke ich mal) und einen entsprechenden Registrierungskey von Sybase.
Den gebe ich bei der Installation auch fleissig ein und wie gesagt wenn
ich unter KDE arbeite, dann ist alles prima, starte ich eine Datenbank
z.B. auf tty2, dann erscheint "IANYWHERE NO-CHARGE DEVELOPER EDITION
LICENSE AGREEMENT" und das habe ich dann mit Y zu bestätigen.

Danke für die Unterstützung
Ralf

Mike Darabos wrote:
> Hallo Ralf,
>
> hast du schon denn switch -ud schon ausprobiert ?
> Andere Frage, hast du die Developer Edition oder die 60 Tage Edition ?
>
> Gruss
>
> Mike Darabos
> iAnywhere Solutions / a Sybase Company
> -----------------------------------------------
> Visit the iAnywhere Solutions Developer Community
> Whitepapers, TechDocs, Downloads
> http://www.ianywhere.com/developer/
>
>
> "Ralf Schaub" <chefsache@ralfschaub.de> wrote in message
> news:41debfed$1@forums-1-dub...
>
>>Hallo und Willokommen in 2005.
>>
>>Ich habe folgendes Problem mit der Free-Edition: Und zwar möchte ich
>>beim Hochfahren des (Datenbank)-Servers, dass natürlich auch die
>>Datenbank mit gestartet wird.
>>
>>Allerdings macht mir die Free-Edition einen kleinen Strich durch die
>>Rechnung, da ich beim Ausführen des dbsrv9 auf Konsolenebene die
>>Lizenzbedingungen angezeigt und mit "Y" bestätigen muss.
>>
>>Der Ansatz mit einem KDE-Autologon gefällt mir nicht (klappt aber) und
>>bei der Programmierung eines Daemon für Suse Linux 9.0 hänge ich fest.
>>
>>Wer kann helfen???
>>
>>Gruß aus Wiesbaden
>>Ralf
>
>
>


Mike Darabos Posted on 2005-01-11 20:46:39.0Z
From: "Mike Darabos" <mdarabos@ianywhere.com>
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
References: <41debfed$1@forums-1-dub> <41e27351$1@forums-1-dub> <41e3f34c$1@forums-2-dub>
Subject: Re: Free ASA9 Developer für Linux
Lines: 72
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1437
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1441
NNTP-Posting-Host: vpn-uk-045.sybase.com
X-Original-NNTP-Posting-Host: vpn-uk-045.sybase.com
Message-ID: <41e43b2f@forums-1-dub>
Date: 11 Jan 2005 12:46:39 -0800
X-Trace: forums-1-dub 1105476399 158.76.101.45 (11 Jan 2005 12:46:39 -0800)
X-Original-Trace: 11 Jan 2005 12:46:39 -0800, vpn-uk-045.sybase.com
X-Authenticated-User: techsupp
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:11
Article PK: 890

Hallo Ralf,

ich werde mal die Developer Edition auf meiner SuSE installieren und dann
dir Bescheid sagen.

Gruss

Mike Darabos
iAnywhere Solutions / a Sybase Company
-----------------------------------------------
Visit the iAnywhere Solutions Developer Community
Whitepapers, TechDocs, Downloads
http://www.ianywhere.com/developer/

"Ralf Schaub" <chefsache@ralfschaub.de> wrote in message
news:41e3f34c$1@forums-2-dub...
> Nö Mike, der switch -ud hilft nicht. Ich habe die Developer Edition
> (denke ich mal) und einen entsprechenden Registrierungskey von Sybase.
> Den gebe ich bei der Installation auch fleissig ein und wie gesagt wenn
> ich unter KDE arbeite, dann ist alles prima, starte ich eine Datenbank
> z.B. auf tty2, dann erscheint "IANYWHERE NO-CHARGE DEVELOPER EDITION
> LICENSE AGREEMENT" und das habe ich dann mit Y zu bestätigen.
>
> Danke für die Unterstützung
> Ralf
>
>
>
> Mike Darabos wrote:
> > Hallo Ralf,
> >
> > hast du schon denn switch -ud schon ausprobiert ?
> > Andere Frage, hast du die Developer Edition oder die 60 Tage Edition ?
> >
> > Gruss
> >
> > Mike Darabos
> > iAnywhere Solutions / a Sybase Company
> > -----------------------------------------------
> > Visit the iAnywhere Solutions Developer Community
> > Whitepapers, TechDocs, Downloads
> > http://www.ianywhere.com/developer/
> >
> >
> > "Ralf Schaub" <chefsache@ralfschaub.de> wrote in message
> > news:41debfed$1@forums-1-dub...
> >
> >>Hallo und Willokommen in 2005.
> >>
> >>Ich habe folgendes Problem mit der Free-Edition: Und zwar möchte ich
> >>beim Hochfahren des (Datenbank)-Servers, dass natürlich auch die
> >>Datenbank mit gestartet wird.
> >>
> >>Allerdings macht mir die Free-Edition einen kleinen Strich durch die
> >>Rechnung, da ich beim Ausführen des dbsrv9 auf Konsolenebene die
> >>Lizenzbedingungen angezeigt und mit "Y" bestätigen muss.
> >>
> >>Der Ansatz mit einem KDE-Autologon gefällt mir nicht (klappt aber) und
> >>bei der Programmierung eines Daemon für Suse Linux 9.0 hänge ich fest.
> >>
> >>Wer kann helfen???
> >>
> >>Gruß aus Wiesbaden
> >>Ralf
> >
> >
> >