Sybase NNTP forums - End Of Life (EOL)

The NNTP forums from Sybase - forums.sybase.com - are now closed.

All new questions should be directed to the appropriate forum at the SAP Community Network (SCN).

Individual products have links to the respective forums on SCN, or you can go to SCN and search for your product in the search box (upper right corner) to find your specific developer center.

Performance Probleme

2 posts in iAnywhere General Discussion (German) Last posting was on 2009-04-20 13:26:04.0Z
Sybase Posted on 2009-04-17 09:57:35.0Z
From: "Sybase" <m.mueller@camppartner.de>
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
Subject: Performance Probleme
Lines: 22
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5512
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.5579
X-RFC2646: Format=Flowed; Original
NNTP-Posting-Host: vip152.sybase.com
X-Original-NNTP-Posting-Host: vip152.sybase.com
Message-ID: <49e8528f$1@forums-1-dub>
Date: 17 Apr 2009 02:57:35 -0700
X-Trace: forums-1-dub 1239962255 10.22.241.152 (17 Apr 2009 02:57:35 -0700)
X-Original-Trace: 17 Apr 2009 02:57:35 -0700, vip152.sybase.com
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:516
Article PK: 1158

Hallo,

wir setzen seit einigen Jahren die Versionen SQL Anywhere server 8 & 9 ein.
nun haben wir festgestellt das ein Datenbankzugriff mit älteren Pentium 4
Prozessoren wesentlich schneller erfollgt als mit neuen Intel Core 2 Du
CPU's.

Die Probleme treten bei recht umfangreichen Datenbankaktivitäten auf bei
denen eine hohe CPU Auslastung im Windows TaskManager zu erkennen ist,
jedoch brauchen die alten P4 CPU's für die gleiche Operation 3 Sekunden und
eine neue Intel C2D E8400 CPU 15 Sekunden.

Liegt es an den Prozessoren oder an der fehlenden Mehrkernunterstützung der
Sybase versionen 8 & 9, würde sich dieses mit den neueren Versionen 10 bzw.
11 ändern?

Hat jemand entsprechende Erfahrungen gemacht?

Gruß
Martin Müller


Dietrich [Sybase iAnywhere] Posted on 2009-04-20 13:26:04.0Z
Subject: Re: Performance Probleme
From: "Dietrich [Sybase iAnywhere]" <Dietrich@ianywhere.sybase.germany>
Content-Type: text/plain; format=flowed; delsp=yes; charset=iso-8859-15
MIME-Version: 1.0
Newsgroups: ianywhere.public.german.general
References: <49e8528f$1@forums-1-dub>
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <op.usosx7p62z78md@dlauterxp>
User-Agent: Opera Mail/9.64 (Win32)
NNTP-Posting-Host: vip152.sybase.com
X-Original-NNTP-Posting-Host: vip152.sybase.com
Date: 20 Apr 2009 06:26:04 -0700
X-Trace: forums-1-dub 1240233964 10.22.241.152 (20 Apr 2009 06:26:04 -0700)
X-Original-Trace: 20 Apr 2009 06:26:04 -0700, vip152.sybase.com
Lines: 63
Path: forums-1-dub!not-for-mail
Xref: forums-1-dub ianywhere.public.german.general:519
Article PK: 1160

Hallo,

darf man fragen in wieweit die Systeme sich noch unterscheiden?

Wie sieht es mit der Performance anderer Programme auf dem Multi-Core
System und Single-Core System aus?

Generell wÀre einmal der Output der Datenbank-Engine interressant. Dort
wird unteranderem auch die Cache-Größe angezeigt und kann auch ein
Anwachsen des Selben beobachtet werden. Die Werte sollten bei beiden
System Àhnlich sein.

ÜberprÃŒfen Sie einmal die Ausgabe der Datenbank-Engine. So z.B. wird bei
der aktuellsten dbsrv9 Engine folgende Information ausgegeben (Intel Core2
CPU):
2 logical processor(s) on 1 physical processor(s) detected.
Per-processor licensing model. The server is limited to use 2
processor(s).
WÀre einmal von Interesse wieviele Cores die Engine bei Ihnen verwenden
kann.

Ich vermute einmal, dass bei dem Multi-Core System im Taskmanager nur ein
Core bei 100% steht. Richtig?


Wenn Sie die Performance mit einer neueren SQL Anywhere Version
vergleichen wollen, wÃŒrde ich vorschlagen die Version 11.0.1 zu testen.


Gruß,

Dietrich

On Fri, 17 Apr 2009 11:57:35 +0200, Sybase <m.mueller@camppartner.de>

wrote:

> Hallo,
>
> wir setzen seit einigen Jahren die Versionen SQL Anywhere server 8 & 9
> ein.
> nun haben wir festgestellt das ein Datenbankzugriff mit Àlteren Pentium 4
> Prozessoren wesentlich schneller erfollgt als mit neuen Intel Core 2 Du
> CPU's.
>
> Die Probleme treten bei recht umfangreichen DatenbankaktivitÀten auf bei
> denen eine hohe CPU Auslastung im Windows TaskManager zu erkennen ist,
> jedoch brauchen die alten P4 CPU's fÃŒr die gleiche Operation 3 Sekunden
> und
> eine neue Intel C2D E8400 CPU 15 Sekunden.
>
> Liegt es an den Prozessoren oder an der fehlenden MehrkernunterstÃŒtzung
> der
> Sybase versionen 8 & 9, wÃŒrde sich dieses mit den neueren Versionen 10
> bzw.
> 11 Àndern?
>
> Hat jemand entsprechende Erfahrungen gemacht?
>
> Gruß
> Martin MÃŒller
>
>