Hallo zusammen.

Wir haben aktuell ein sehr kurioses Problem.

Wir haben beim Kunden SQL Anywhere 5.5 Datenbanken. Diese
wollen wir demnächst auf SQL Anywhere 11 migrieren.

Wir haben einen 11er Datenbank, welche eine Fremdserver hat
und Proxytabellen auf die SQLAnywhere 11.

Wenn ich jetzt auf der Proxytabelle ein Select ausführen,
werden mir auch schön die Daten angezeigt.

Lediglich bei Textfeldern (char(255)) fehlt immer das 130ste
Zeichen. Ich kann es mir auch nicht erklären.

Wenn ich auf die gleiche Tabelle in der 5.5er Datenbank mit
dem 5.5er ISQL das Select mache ist alles da.

Kennt jemand dieses Phänomen ? Wir sind aktuell echt
ratlos.

Vielen Dank

Michael Meyer